Meine Philosophie

Ich begleite Menschen jeden Alters die in ihrer Handlungsfähigkeit, ihrer Selbstversorgung, im Alltag, auf der Arbeit oder in der Schule eingeschränkt sind oder von Einschränkung bedroht sind.


Ich möchte meinen Patienten dabei helfen, der Mensch zu bleiben, der sie sind oder wieder so zu werden, wie sie einmal waren und sein möchten. Ich gehe in meiner Praxis ganzheitlich, ressourcenorientiert und individuell vor, mit dem Ziel, das meine Patienten trotz ihrer Einschränkungen wieder mit sich selbst und ihrem Umfeld in Einklang sind und ihre Möglichkeiten nutzen können.


Ich bin unter anderem Fachergotherapeutin für Geriatrie und Gerontopsychiatrie. Ich behandle somit Schizophrenie oder dementielle Veränderungen ebenso, wie psychosomatische Störungen oder Depressionen, bei Patienten jeden Alters.


Genauso richtet sich mein therapeutisches Angebot an Menschen mit den unterschiedlichsten Störungen. Patienten, die durch Schlaganfall oder Herzinfarkt körperliche Schäden erlitten haben, können sich ebenso an mich wenden, wie Menschen mit Verhaltensstörungen, orthopädischem Verschleiß oder Koordinations- und Aufmerksamkeitsstörungen. Gleiches gilt für Menschen mit Alterserkrankungen wie Parkinson oder Alzheimer. Ich arbeite mit meinen Patienten präventiv in Form eines ganzheitlichen Bewegungstrainings.


Je nach Diagnose setze ich die Spiegeltherapie, kognitive Verhaltenstherapie, progressive Muskelentspannung, Handtherapie oder auch kognitives Gedächtnistraining ein. 


Ich behandle sowohl vor Ort in meiner Praxis, als auch in Form von Hausbesuchen bei meinen Patienten zu Hause. 

image66